Woran hat’s gelegen? – Attribution, die Suche nach der Ursache

Egal ob man Feedback von anderen erhält oder das eigene Arbeitsergebnis beurteilt, oft schließt sich die Frage an: Wie konnte es zu diesem Ergebnis kommen? Was sind die Gründe dafür? Glück? Pech? Oder lag es an den eigenen Fähigkeiten?

(mehr …)

WeiterlesenWoran hat’s gelegen? – Attribution, die Suche nach der Ursache

Buchtipp: Vom Aufschieber zum Lernprofi

Warum schieben manche Lerner tagelang alles auf, quälen sich und schaffen es einfach nicht, mit dem Lernen zu beginnen, während andere einfach loslegen? Was unterscheidet „Aufschieber“ von „Machern“? Das Buch „Vom Aufschieber zum Lernprofi“ hat sich diese Fragen mal genauer angesehen.

(mehr …)

WeiterlesenBuchtipp: Vom Aufschieber zum Lernprofi

Ist das wirklich Wissensaufbau oder nur Informationsmanagement?

Kennen Sie den Unterschied zwischen Wissensaufbau und Informationsmanagement? Kennen ihn Ihre Lerner auch? Während es heutzutage immer wichtiger wird, Unmengen neuer Informationen zu managen, sollte man dies nicht mit Lernen verwechseln. Denn Wissensaufbau geht anders.

(mehr …)

WeiterlesenIst das wirklich Wissensaufbau oder nur Informationsmanagement?

Sie haben die Wahl – Multiple-Choice-Aufgaben

Kennen Sie die Sendung „Wer wird Millionär?“? Die Kandidaten erhalten eine Fragen mit vier Antwortmöglichkeiten, bei denen jedoch nur eine Antwort richtig ist und alle anderen drei zwar inhaltlich plausibel, aber falsch. Es handelt sich um Multiple-Choice-Fragen (genauer Single-Choice). Doch kann dieses Aufgabenformat noch mehr als nur Wissen abzufragen…

(mehr …)

WeiterlesenSie haben die Wahl – Multiple-Choice-Aufgaben

Abtauchen in die Tiefenstrukturen des Unterrichts

Wer schon mal in einer Unterrichtsstunde hospitiert hat, weiß, dass man dort viele verschiedene Aspekte beobachten kann. Besonders interessant und wichtig sind dabei vor allem die Merkmale, die nicht sofort ersichtlich sind – die Tiefenstrukturen des Unterrichts. Ein genauerer Blick lohnt sich also.

(mehr …)

WeiterlesenAbtauchen in die Tiefenstrukturen des Unterrichts

Alles unter Kontrolle – wie Selbstkontrolle das Lernen beeinflusst

Mit dem Handy im Internet rumgucken oder für den morgigen Test lernen? Während das Handy sofortigen Spaß verspricht, bringt es langfristig jedoch nichts für den angestrebten Abschluss. Hingegen wäre eine gute Note im Test für den Abschluss hilfreich, ist aber jetzt gerade eher langweilig und anstrengend. Die Frage ist also: Handy oder Lernen?

(mehr …)

WeiterlesenAlles unter Kontrolle – wie Selbstkontrolle das Lernen beeinflusst