Leseempfehlung – Psychologische Forschungsmethoden in den Bildungswissenschaften

Kennen Sie sich mit psychologischen Studien zum Thema Lernen aus? Wissen Sie was eine gute von einer schlechten Studie unterscheidet? Wissen Sie was eine Effektstärke oder eine Metaanalyse ist? Mit diesem Buch werden Sie fit in diesen Fragen.

(mehr …)

WeiterlesenLeseempfehlung – Psychologische Forschungsmethoden in den Bildungswissenschaften

Ach du liebe Güte – Die drei wichtigsten Gütekriterien

Woher weiß man, ob ein Test gut oder schlecht ist? Woher weiß man, ob ein selbst erstellter Test genau das erfasst, was man bewerten möchte? Die Antwort liefern die Gütekriterien: Objektivität, Reliabilität und Validität. Diese drei sollte jeder kennen, der beruflich mit Diagnostik zu tun hat.

(mehr …)

WeiterlesenAch du liebe Güte – Die drei wichtigsten Gütekriterien

Über Wissen nachdenken – Epistemische Überzeugungen

Wie stellen sich Ihre Lerner eigentlich Wissen vor? Woher kommt unser Wissen? Ist es starr oder veränderbar? Vielleicht haben Ihre Lerner noch nie über diese Fragen nachgedacht. Doch je mehr Informationen zur Verfügung stehen, umso wichtiger wird es, diese Fragen zu klären. Wie das gehen kann, lesen Sie hier.

(mehr …)

WeiterlesenÜber Wissen nachdenken – Epistemische Überzeugungen

Empowerment – warum Lehrer Kenntnisse über Forschung brauchen

Im Sommer habe ich mich mit Frau Prof. Dr. Margarete Imhof zu einem Interview in ihrem Büro in Mainz getroffen. Wir sprachen dabei nicht nur über ihr neues Buch „Psychologie in den Bildungswissenschaften Eine Einführung in psychologische Studien für Lehramtsstudierende“, sondern auch über die Frage, warum Lehrer1 und andere Akteure in der Bildung, sich mit Forschung beschäftigen sollten.

(mehr …)

WeiterlesenEmpowerment – warum Lehrer Kenntnisse über Forschung brauchen