Buchtipp: Charakterfrage – wer wir sind und wie wir uns verändern

Wie wäre es mit einem Blick über den Tellerrand des Lernens? Denn wer mit Lernern zu tun hat, hat auch mit Menschen und ihren verschiedenen Charakteren zu tun. Sie kennen sich mit dem Thema Persönlichkeitspsychologie nicht aus? Dann könnte dieses Buch genau das Richtige für Sie sein.

[Anmerkung zum Text: Ich rede im Text von „Lernern“ und „Lehrern“, gemeint sind damit grundsätzlich alle Geschlechter. Außerdem beziehen sich diese Bezeichnungen nicht nur auf Personen in der Schule, sondern beispielsweise auch auf die Ausbildung und auf alle weiteren Lernumfelder.]

Inhalt

Das Buch bietet einen guten Einstieg und Überblick über wichtige Themen der Persönlichkeitspsychologie. Die Leser erfahren nicht nur, was man unter dem Begriff Persönlichkeit versteht, sondern lernen auch die fünf grundliegenden Eigenschaften der Persönlichkeit (die Big 5) kennen. Die Autorin zeigt, wie sich die Persönlichkeit über das Leben entwickelt und verändert. Für alle, die mit Lernern arbeiten, sind vor allem die Kapitel zu den Themen Selbstwertgefühl und Intelligenz besonders interessant, da diese oft beim Lernen eine Rolle spielen. Das Buch endet mit der Frage, ob und wie sich Persönlichkeit verändern lässt.

Die Autorin Jule Specht ist Professorin für Persönlichkeitspsychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin und somit eine Expertin im Thema. Sie hat bereits ein weiteres Buch geschrieben und veröffentlichte Artikel in verschiedenen Zeitungen.

Aufbau

Das Buch ist klar gegliedert und bietet für alle, die mehr über sich selbst erfahren möchten, kleine Fragebögen zu einzelnen Persönlichkeitseigenschaften. Die Besonderheit des Buchs ist, dass es sich nicht um ein klassisches Fachbuch handelt, sondern es sich gut und leicht lesen lässt (und es sich somit auch für verschiedene Zielgruppen eignet). Was dem Buch möglicherweise fehlt, sind ein paar Abbildungen, die vor allem längere Textpassagen unterstreichen und auflockern würden.

Fazit

Also, wagen Sie den Blick über den Tellerrand von der Lernpsychologie zur Persönlichkeitspsychologie. Egal wie alt Ihre Lerner sind, dieses Buch bietet Ihnen einen guten Überblick über die aktuelle Forschung der Persönlichkeitspsychologie und ist dabei so verständlich geschrieben, dass man es einfach weglesen kann. Vermutlich hilft es Ihnen sogar dabei, nicht nur Ihre Lerner, sondern auch sich selbst und Ihre Mitmenschen besser zu verstehen.

Buch

Specht, J. (2018). Charakterfrage: wer wir sind und wie wir uns verändern. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Polaris.